Allgemein

Home » Allgemein

Performance Training

Du suchst den ganz besonderen Kick? Jetzt mit Renauer Motorsport ein Performance Training im Driving Camp Pachfurth absolvieren und sich optimal für den ersten Rennstreckeneinsatz vorbereiten! Entweder mit dem eigenen Fahrzeug, was naturgemäß am günstigsten ist, oder aber eines der richtig geilen Renngeräte von Renauer Motorsport über den Asphalt jagen ... zur Verfügung stehen ein Porsche 991 GT3 mit über 500 PS, ein Maserati Gran Tourismo GT4 mit 490 Pferdestärken und ein reinrassiges NASCAR aus der Euro-Serie mit weit über 400 PS. Auf www.renauer-motorsport.com gibt es weitere Informationen! Das ist eine kostenlose Werbung für meinen Motorsport-Partner Renauer Motorsport ... Read more

Historic Ice Trophy

Heiße Drifts mit einem originalem 1200 L Käfer mit sagenhaften 34 PS ... nicht möglich? Doooch ... bei der Historic Ice Trophy in Altenmarkt-Zauchensee wird nur auf Eis und Schnee gefahren und mit den 1mm-Spikes ist sauberes Querfahren möglich - auch mit wenig Leistung. Jedenfalls war ich wieder einmal mit Renauer Motorsport unterwegs und diesmal auf ungewohntem Terrain. Gemeinsam mit Florian Renauer, Norbert Lenzenweger und Manfrad Jurasz fuhren wir in der Historic-Ice-Trophy mit ebendiesem Käfer beim 4h-Rennen mit. Als Startfahrer hat mir die erste Stunde gehört, danach fuhr Norbert, Manfred und zum Schluss noch Florian. ... Read more

Schluss mit Lustig

Das Finale der ÖTSM im ungarischen Kescemet war nix. Nix weil wir wieder mal einen Fehler im System hatten, den wir viel zu spät gefunden haben. Das 6h-Rennen haben wir mit einem brustschwachen Kart als 11. beendet. In den Sprints waren wir nur im hinteren Drittel der Startaufstellung zu finden. Meinen ersten Sprint hab ich abgebrochen, um auf einen neuen Motor zu wechseln ... nur hat der neue auch nichts gebracht. Meinen zweiten Sprint startete ich nur von Platz 13 - mit dem Glück, dass sich in der Startphase vor mir je zwei Karts rausdrehten und ich in einem ... Read more

ÖTSM in Pisek

Pisek war wieder ein schöner Event, wenn auch nicht vom Teamergebnis her. Das 6h-Rennen haben wir wegen einer zerbröselten Bremsscheibe abbrechen müssen ... und somit heuer schon den zweiten Totalausfall in der Langstreckenwertung. Die Sprints fanden bei Regen statt ... das war gut und lustig. Allerdings wurde unser Roland zum Schwesternteam umgeleitet, weil sich deren Fahrer verletzt hat und es bei denen noch um den Titel ging. Somit ging uns ein besonders guter Regenfahrer flöten ... Mein erster Sprint war gelungen ... ein zweiter Platz knapp hinter unserem Schwesternteam und ein vierter Rang im zweiten Sprint ergab für ... Read more

Speedworld goes on

Ein bissl besser erging es mir beim ÖTSM-Rennen in Bruck (Speedworld). Ein 6. und ein 4. Platz in den Sprintrennen waren für mich versöhnlich, wenn auch nicht ganz glücklich, da ich mit Freund Symjn einen recht nettes Gerangel auf der Strecke hatte, das leider zu meinen Ungunsten ausging. In den zwei 3-Stunden-Rennen, die wegen einer notwendigen Mittagspause statt des normalerweise 6h-Rennens stattfanden, konnten wir aber wieder nur den 7. und einen 9. Rang einfahren. In der Gesamtwertung sind wir aber nach unserer Auftaktpleite in Lignano wenigstens wieder in Schlagdistanz auf den angestrebten 2. Rang in der Masterswertung. Read more

Mein erstes Motorradrennen ;)

Ein wunderschöner Tag mit meinem Freund Erich und dessen Motorrad, durfte ich am Pannoniaring verbringen. Nach vier 15 Minütigen Sessions konnte ich sogar mein erstes Motorradrennen (Spaßrennen) bestreiten. Gestartet vom 20. Platz, war ich recht schnell auf Rang 11 vorgefahren. Ein kleines Hoppala sorgte dann aber für ein vorzeitiges Rennende. War trotzdem spaßig ... und für mein zweites Mal mit (alten) Slicks am Ring und das erste Mal mit diesem Motorrad (Suzuki GPX 1000 K2) - war die Rundenzeit von 2:09,0 auch ganz brav.   Read more

Stockerl in Rechnitz

Nach dem Saisonauftakt in Italien mussten wir reagieren und besorgten uns einen neuen Rahmen. Mit neu aufgebautem Kart, konnten wir im 6h-Rennen den guten 3. Rang einfahren. Bei den Sprints waren wir dann wieder weniger glücklich. Wir verstanden ehrlich gesagt nicht, warum das Kart nicht so richtig funktionieren wollte, was einen 9. Platz in der Sprintgesamtwertung ergab. Foto: Karl Spies Read more

Oje zum Auftakt

2019 hat mal nicht so toll begonnen. Das erste Rennwochenende der ÖTSM war diesmal wieder in Lignano ... was mir ja sehr gefällt. Immerhin sollte es wärmer als daheim sein und ein bisschen Urlaubsfeeling ist da auch gleich mit drin. Dass es dann doch kühler war, als in Österreich ist nicht so wichtig. Doch beim 6h-Rennen am Samstag wollte gar nichts funktionieren. Aus irgendeinem Grund waren wir weit abgeschlagen und auch zwei getauschte Motoren wollten daran nichts ändern. Wir gaben nach 2 Stunden auf und versuchten den Grund für die schlechten Zeiten zu finden. Allerdings fanden ... Read more

Verflixt und zugenäht

Ein lustiges und wunderschönes Rennwochenende, noch dazu das Finale 2018 war das letzte Rennen der Saison 2018 in Kescemet (Ungarn). Die Kartanlage ist toll, das Hotel direkt an der Strecke ... die Temperaturen überraschend mild - es ist doch schon Mitte Oktober. Meinem Ziel, in der Masterswertung in meiner letzten Saison (2019 muss ich dann ja schon in der Senioren-Wertung antreten) noch einen Stockerlplatz zu ergattern, bin ich nicht so weit entfernt. Aber die Konkurrenz ist groß und mein Vorsprung nicht allzu groß. Im samstägien 6h-Rennen erreichen wir den akzeptablen aber unaufregenden 7. Rang. Am Sonntag dann eines ... Read more

ÖTSM in Rechnitz

Die Rennen in Rechnitz fanden am 1. und 2. September 2018 statt. Wir erreichten den 4. Rang im 6h-Rennen und auch im Sprintrennen gelang mir ein 4. Platz. In der Sprintgesamtwertung erreichten wir allerdings durch teilweise Ausfälle nur den 12. Platz. In der Masterswertung über das Wochenende ergab es wenigstens noch den 3. Platz. Read more
Page 1 of 912345...Last »