Schwieriger ÖTSM-Auftakt 2016

Home » Schwieriger ÖTSM-Auftakt 2016 » Allgemein » Schwieriger ÖTSM-Auftakt 2016

Ich starte wieder in der ÖTSM – der sportlichsten Kart-Team-Meisterschaft in Österreich – mit dem Team „eastreal power racing“, mit dem ich schon die letzten beiden Jahre gefahren bin.

Saisonbeginn in Bozen (I) … bislang war es immer Lignano, doch diesmal eben Bozen. Neue Strecke (zumindest für mich), neues Glück – sollte man meinen. Doch leider kam es anders. Ein paar Probleme und ein schwächelnder Motor im samstägigen 6h-Rennen warfen uns immer wieder zurück, womit letztendlich nur der 11. Rang möglich war.

XEL_6764aFür die Sprintrennen am Sonntag durften wir einen neuen Motor montieren, was sich in der Team-Wertung durchaus bemerkbar machte … ich selbst war mit meinem 7. Rang aber sehr unzufrieden. In der Teamwertung gelang uns – durch das noch größere Pech der anderen – ein Sieg in der Masterswertung und ein respektabler 8. Gesamtrang.

Beitragsbild (Startseite): Helmut Klammerberger

Leave a Comment