Speedworld goes on

Home » Speedworld goes on » Allgemein » Speedworld goes on

Ein bissl besser erging es mir beim ÖTSM-Rennen in Bruck (Speedworld).

Ein 6. und ein 4. Platz in den Sprintrennen waren für mich versöhnlich, wenn auch nicht ganz glücklich, da ich mit Freund Symjn einen recht nettes Gerangel auf der Strecke hatte, das leider zu meinen Ungunsten ausging.

In den zwei 3-Stunden-Rennen, die wegen einer notwendigen Mittagspause statt des normalerweise 6h-Rennens stattfanden, konnten wir aber wieder nur den 7. und einen 9. Rang einfahren.

In der Gesamtwertung sind wir aber nach unserer Auftaktpleite in Lignano wenigstens wieder in Schlagdistanz auf den angestrebten 2. Rang in der Masterswertung.

xel_1592

Leave a Comment