NEWS

Home » NEWS

Ginetta Cup, die Dritte

Bereits das dritte Rennwochenende des ital. Ginetta G50 Cups steht an. Diesmal auf einer Strecke, die mir schon mit den Sportwagen besonders gut gefallen hat - dem Salzburgring. Damals (im Jahr 2000) war ich sehr happy, weil nach der letzten Trainingssession ein Ungar in unsere Box gelaufen kam und gemeint hatte, dass ich vom Eingang Fahrerlagerkurve bis Ausgang der Zielkurve der allerschnellste des ganzen Feldes war, obwohl ich in der kleinsten der drei Klassen angetreten war. Hoffentlich liegt mir diese Kurvenkombination noch. Mit dabei diesmal auch ein Werksfahrer des englischen Ginetta-Werks - wird interessant, wie ... Read more

Ischgl again

Wie schon die letzten beiden Jahre, werde ich wieder bei der Ischgl Kart Trophy mitarbeiten. So tausche ich auch diesmal den Platz hinter dem Volant mit dem der Rennleitung-Stellvertretung, was einerseits zwar ganz schön in Arbeit ausartet, dafür aber auch viel Spaß macht. Versüsst wird das Spektakel mit ordentlichen Festen in den Abendstunden :) Außerdem wird mich "meine" Ginetta begleiten und als Aufputz mitten am Dorfplatz stehen. Nach dem Auffahrunfall durch Alessandro Nannini in Spielberg und Dank der unermüdlichen Arbeitsleistung von Renauer Motorsport wird der Rennwagen runderneuert zur Verfügung stehen. Eine Woche darauf wird der ... Read more

Up and Down am Red Bull Ring

Das erste von zwei Heimrennen im ital. Ginetta Cup war eine persönliche Berg- und Talfahrt. Begonnen hatte es mit den ersten freien Trainings, wo ich auf meinen Teamkollegen Florian Renauer, der mir bei meinem Comeback-Rennen in Misano noch ein bis zwei Sekunden "aufgebrannt" hatte, keinen Rückstand, sondern sogar einen minimalen Vorsprung hatte. Diese Wandlung hatte drei Gründe: Erstens ist der Red Bull Ring so gar kein Liebkind vom Florian, zweitens ist mir die Strecke bekannt gewesen und drittens hatte ich die Ginetta einfach besser im Griff als noch in Misano. Es war für uns ... Read more

Der Ginetta Cup kommt nach Österreich

Der Ginetta G50 Cup kommt nächstes Wochenende auf den Red Bull Ring, wo die Rennen 3 und 4 (von insgesamt 12) stattfinden werden. Nach dem Saisonstart in Misano, kommt die Serie nun nach Österreich, wo das lokale Duo Florian Renauer/Hannes Gsell ein Heimrennen feiern können. Mit dabei ist auch wieder der ehemalige F1-Fahrer Alessandro Nannini, der sich mit dem Motorsport-Urgestein Gianni Giudici hinter dem Lenkrad abwechseln wird. Besonderes Augenmerk wird auch die kolumbianische Fahrerin Manuela Vasquez, als einzige Dame am Start, auf sich ziehen! Das gesamte Programm wird konzentriert an zwei Tagen absolviert. Es beginnt ... Read more

Heiße Kämpfe in der Speedworld

Dieses Rennwochenende wurden die Fahrer der ÖTSM (Österr. Kartteammeisterschaft) mit in diesem Jahr nicht gerade im Übermaß vorkommenden Sonnenstrahlen verwöhnt. Neben der frisch gewonnen Bräune konnte ich mit meinem Team "eastreal power racing" mit zwei sechsten Plätzen im 6h- und in den Sprint-Rennen auch ordentlich Punkte für die Meisterschaft mit nach Hause nehmen. Read more

Rennbericht Misano

Das Wochenende in Misano war ein schönes Stück Arbeit, es ist halt nicht ganz so einfach von null auf hundert ... sich einfach in ein Auto reinzusetzen und in einer Meisterschaft mitfahren zu wollen, wo die meisten schon zumindest ein Jahr aktiv unterwegs sind und glauben, dass man auf Augenhöhe mitfahren kann. Das spielts dann leider doch nicht ganz - oder doch? Also zuerst einmal ist es so, dass ich die Strecke gar nicht kannte, die anderen dort schon Rennen gefahren sind und heuer einen Ginetta-Testtag hatten. Der Kurs in Misano ist schön, hat wenige ... Read more

1. Freies Training in Misano

Meine ersten Runden in Misano sind absolviert. Sehr netter Kurs mit einigen langsamen Kurven. Da ich mir die zwei Rennen mit Florian Renauer teile, hat jeder auch nur die jeweils halbe Testzeit. So blieben mir im ersten freien Training genau 9 Runden, die ich mit Streckenkennenlernen verbrachte. Read more

Saisonstart in Lignano

Die neue Kart-Saison im neuen Team begann leider mit einem alten Leiden ... nach knapp einer Stunde waren wir auf Rang 2 in der Wertungsliste zu finden, doch dann blieb unser Kart ohne Sprit auf der Strecke liegen. Die Abschleppaktion dauerte schon alleine gut 10 Minuten und beim Starten wurde auch noch das Startseil beschädigt. Nach 20 Minuten hatten wir für das 6h-Rennen zuviel Rückstand, um noch in die Punkte zu fahren und beendeten das Rennen nach 5 Stunden. Die Sprintrennen waren hart aber herzlich, doch mehr als Rang 7 in den einzelnen Sprints war ... Read more

Ginetta-Test am Slovakiaring

Der Ginetta-Test am Slovakiaring war gelungen und daher haben wir (Renauer Motorsport und ich) uns nun zur Teilnahme am Auftaktrennen des GINETTA CUP ITALIA in Misano entschlossen! Da wir das einzige österreichische Team sein werden lautet das Motto: Racing for Austria! Mein Teamkollege wird Florian Renauer sein. Im weiteren Verlauf der Meisterschaft (insges. sechs Rennwochenenden) gibt es sogar zwei Rennen in Österreich (Redbull- und Salzburgring). Read more

Neues Team in der ÖTSM

Es freut mich bekannt zu geben, dass ich 2013 mit einem neuen Team die ÖTSM bestreiten werde. Meine neue Heimat in der Österreichischen Teamkartmeisterschaft ist das "east real power racing" Team. Witzig ist, dass ich hier unter anderem wieder mit zwei alten Bekannten aus der ersten und zweiten V-max-Ära zusammentreffe. Ziel des Teams ist der Titel der Masterswertung, meine Einzel-Ziele sind wieder das Stockerl in der Masters- und Heavy-Wertung, welches ich 2012 leider knapp verpasst habe (4. Masters, 5. Heavy). Read more
Page 8 of 1012345678910