Kein Kindergeburtstag

Home » Kein Kindergeburtstag » Allgemein » Kein Kindergeburtstag

img-20210409-wa0008Tag 3 ist im Anbruch und es ist kurz Zeit, das bis jetzt Gewesene kurz zu beleuchten bzw. kurz davon zu berichten.

Tag 1 bestand aus drei Trainingssessions … mein erstes Kennenlernen mit dem Formel Renault konnte ich mit anfänglichen Bestzeiten toll umsetzen. Am Ende des ersten Tages war aber klar, dass es schneller geht.

Tag 2 dann das Qualifying … das ich mit dem 4. Rang ganz gut erledigte. Auch der dritte Rang war in erkämpfbarer Weite, aber ich hatte einen Dreher auf einem dieser Red Bull Ring-typischen Würste am Kurvenausgang und das hat mir ein wenig den Lauf genommen.

Nach dem Start zum ersten Rennen konnte ich meine Position halten und blieb auf Schlagdistanz zum Dritten. In Runde 4 dann plötzlich ein Schaltproblem: Ich konnte nicht mehr auf den vierten Gang schalten … blieb im Dritten quasi hängen. Als es dann nach einigen Versuchen doch geklappt hat, überholte mich Alexander Talkanitsa. Ich blieb an ihm dran und kurz vor der Zielgeraden überholte ich ihn wieder zurück. Den schnell herausgefahrenen Vorsprung zerstörte mir dann ein auf der Ideallinie fahrender Gastfahrer im Formel 3, Talkanitsa saß mir dann wieder im Getriebe. Ich wollte unbedingt vermeiden, dass mich Alexander am Weg zur Remus aus dem Windschatten überholen kann. So bremste ich die Remus ein wenig zu spät an, kam im Kurvenausgang wieder auf so ein Streckenbegrenzungs-Würstel und drehte mich beim Rausbeschleunigen quer über die Fahrbahn. Gott sei Dank war Alex so wach, dass er mir ausweichen konnte. Nur mein Rennen hab ich damit zerstört … konnte dann zwar noch weiterfahren, aber mehr als Platz 7 war leider nicht mehr drinnnen.

Heute haben wir noch ein zweites Rennen. Der Startplatz ist wie gestern auf Platz 4 (Platz 5 im Feld, weil dazwischen ein Gaststarter mit einem Formel 3 ist). Also zweiter Versuch … hoffe diesmal glücklicher 😉

Los gehts um 11:30 und man kann es im Livestream verfolgen: https://www.youtube.com/embed/wLkZGP7u8uE

Foto: Josef Höblinger

Leave a Comment